Schreibtisch FM60

von Kai Kristiansen

Designer: Kai Kristiansen, um 1950

Hersteller: Feldballes Møbelfabrik

Material: Teak

Maße_H/B/T: 72 x 152,5 x 77,5 cm

verkauft

Der klassische, Teak furnierte Schreibtisch des dänischen Designers Kai Kristiansen besitzt zwei geräumige Kästen, mit je drei Schüben aus Ahorn-Vollholz. Die Front ist mit Teak furniert. Die Schübe haben formschöne Muschelgriffe aus massivem Teakholz. Eine schwebende Platte und konischen Beine verleihen dem Möbel einen leichten Charakter. Der Schreibtisch ist freistehend konzipiert, was durch drei offene Fächer an der Rückseite deutlich wird.

Der hochwertig verarbeitete Schreibtisch wurde fachgerecht vom Restaurator  aufgearbeitet und befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand. Neben vereinzelten Furnierergänzungen, wurde der originale Öl-Überzug partiell erneuert. Durch die sorgfältige Restaurierung sind kaum Gebrauchsspuren erkennbar, was dieses gesuchte Möbel sicherlich zu einer Seltenheit macht.

Zum Designer:

Der 1929 geborene Däne Kristiansen besuchte nach seiner Schreinerlehre die königliche Kunsthochschule (Det Kongelige Akademi) und studierte unter anderem bei dem bekannten Designer Kare Klint. 1955 eröffnete er seine eigene Werkstatt und entwarf eigene Möbel die von namhaften dänischen Möbelproduzenten gefertigt wurden. Darunter Feldballes Møbelfabrik, Fornem Møbelkunst, Fritz Hansen und Magnus Olesen. Zu seinen bekanntesten Entwürfen gehöhren der Stuhl Nr. 42 (auch Z-Chair genannt) und das modulare FM Regalsystem (Reolsystem).

Hinweis

Da es sich bei dem Möbel um ein historisches Gebrauchsmöbel handelt, können trotz sorgfältiger Restaurierung kleine Gebrauchsspuren wie Dellen, Kratzer, Farbverläufe o.ä. vorhanden sein.